März – Zeit des Aufbruchs
und der Erneuerung

„Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters

– Unbekannt –

Endlich ist es soweit. Am 1. März beginnt der meteorologische Frühling. Mit der Frühlings-Tagundnachtgleiche am 20.März beginnt der kalendarische Frühling auf der Nordhalbkugel der Erde. Die ersten zarten Triebe an Bäumen und Büschen recken sich zart der Sonne entgegen. Hellgrün, Hellrosa, Weiß und Gelb blitzen überall hervor. Plötzlich merken wir, wie sehr wir diese Farben im Winter vermisst haben und in uns entsteht Aufbruchstimmung. Während die Natur um uns herum erwacht, erwacht auch unsere Lebensfreude wieder verstärkt. Wir fühlen, dass unsere Energie mit jedem Tag größer wird sich „Frühlingsgefühle“ einstellen. Neuer Tatendrang erwacht.

Besondere Tage im März sind der 8. März, der internationale Frauentag, der 20. oder 21. März Ostara (Frühlings-Tagundnachtgleiche).

Ostara ist ein Fest der Sonne, denn es richtet sich nach dem Sonnenstand. Überall auf der Welt sind der Tag und die Nacht gleich lang: 12 Stunden. Ab diesem Tag werden die Tage wieder länger als die Nächte und das Licht siegt endgültig über das Dunkel. Ostara ist die germanische Frühlingsgöttin, die Göttin des Wachstums, der Auferstehung, der Fruchtbarkeit und der Morgenröte. Ihre Symbole sind der Hase, der Mond und das Ei.

Die Aufgabe des März ist den ersten Schritt tun. Im Winter sind wir zur Ruhe gekommen und haben unsere Kraft erneuert. Unsere Pläne und Träume, die wir Dunkeln des Winters gefasst haben, dürfen jetzt, wie die Natur, sprießen. Machen Sie den ersten Schritt.

Fragen, die Sie sich stellen können:

Wie soll Ihre Umwelt/Lebenssituation aussehen?

Welche kurzfristigen Projekte haben Sie? (verglichen mit einjährigen Pflanzen)

Welche langfristigen Projekte haben Sie? (verglichen mit Bäumen)

Mit welcher Ihrer Ideen möchten Sie beginnen?

Im März geht es darum Mut und Kraft zu sammeln und den ersten Schritt zu machen. Wie die Natur. Verschaffen Sie sich einen Überblick, welche Ihrer Ideen in welcher Reihenfolge umgesetzt werden können und was dazu nötig ist. Der Weg dorthin wird geplant und organisiert. Wenn Sie alles beisammen haben, laufen Sie los in das Neue und Unbekannte, in das Leben, das alles für uns bereithält.

Sie möchten gern den ersten Schritt wagen, wissen aber nicht wie? Gern unterstütze ich Sie im ganzheitlichen Coaching, um Sie zu Lösungen zu begleiten. Nehmen Sie einfach Kontakt für ein kostenloses Vorgespräch zu mir auf.
E-Mail: kontakt@herzensgut.info oder Telefon: 0 40 – 18 03 39 13