Oktober – Zeit der Einkehr

Erinnerung ist eine Form der Begegnung.“

– Khalil Gibran –

Im Oktober beginnt die Natur abzuwerfen, was überflüssig geworden ist und bereitet sich auf den Winter vor. Die Säfte der Pflanzen ziehen sich aus zurück ins Innere. Die letzten Zugvögel machen sich auf in den Süden, denn die Kälte steigt auf. Nebel ziehen auf. Nun ist es an der Zeit einzukehren.

Die energetischen Themen dieser Zeit sind Einkehr, Rückzug, Wandlung und Transformation.

Die Natur zieht ihre Kraft jetzt in die Wurzeln zurück. Auch wir werden im Oktober an unsere Wurzeln, unsere Ahnen, unsere Familien und Familiengeschichten erinnert. Alte Themen steigen in unserem Inneren hoch wie die Nebel im Herbst, damit wir sie von einer neuen Perspektive betrachten, verarbeiten und in uns heilen können.

Es ist der ideale Zeitpunkt uns jetzt noch einmal zu fragen:

Welche Themen steigen in mir hoch?

Was habe ich noch nicht überwunden und verarbeitet?

Was möchte ich heilen?

Auf welchen Ebenen spüre ich noch alten Schmerz?

Welche Gedanken kommen Ihnen für dieses Jahr oder sogar noch nach langer Zeit hoch, wenn Sie so darüber nachdenken?

Bei der Selbstreflexion kommen automatisch weitere Themen ans Licht. Themen, die Sie eventuell schon länger begleiten. Sie spüren, dass der richtige Zeitpunkt sie zu heilen in diese Zeit fällt.

Gern unterstütze ich Sie in einem ganzheitlichen Coaching, diese Themen zu erkennen und Lösungen dafür zu finden.

Heilung auf allen Ebenen, z.B. bei einem Familienthema, können Sie in einer ThetaHealing® Sitzung bei mir erfahren. Eine ThetaHealing® Session ist ein intensiver meditativer Prozess, bei dem Sie auf körperlicher, emotionaler und seelischer Ebene Blockaden und Begrenzungen lösen und heilen.

Nehmen Sie einfach Kontakt für ein kostenloses Vorgespräch zu mir auf.
E-Mail: kontakt@herzensgut.info oder Telefon: 0 40 – 18 03 39 13

Besondere Tage im Oktober:

Am 2. Oktober ist Schutzengeltag! Nehmen Sie sich Zeit, sich mit Ihrem Schutzengel zu verbinden. Denken Sie an die vergangene Zeit und überlegen Sie, wo Ihr Schutzengel Ihnen geholfen hat. Danken Sie ihm und zünden Sie ihm eine Kerze an. Gehen Sie in die Stille und lauschen, was da kommt.

Am 31. Oktober ist Reformationstag. Ein Ritual hierzu folgt!